Übers Verwirrt sein

Quentin Tarantio lächelt die Blondine, die vor ihm kniet an. Zärtlich streichelt er über ihre Haare, packt sie plötzlich am Schopf um sie mit eisernem Griff in Richtung Fußboden zu dirigieren. Mit weit aufgerissenen Augen starrt sie in seine. Unfähig die Situation einzuschätzen ergibt sie sich ihrem Schicksal. Widerstand sinnlos – auch ohne Kampf ist sie sich ihrer Unterlegenheit bewusst. Provokation zweckloser als der österreichische Nichtraucherschutz.
Meine Hand wandert dorthin, wo´s heiß und nass ist. Als ob ich einfach herumwichsen könnte. Zwei Sekunden später klatscht seine flache Hand mitten in mein Gesicht. Immer wieder ohrfeigt er mich, ob mir irgendjemand erlaubt hat, an mir herum zu spielen, will er wissen. Viel mehr als eine rhetorische Frage erwarte ich nicht von ihm.
Ich sage nein.
Er sagt, was nein? Und scheuert mir noch eine.
Ich sage danke mein Herr.
Ich denke fick dich du bescheuerter Wichser. Hoffentlich krepierst du langsam und qualvoll und elendig und jetzt.
Er sagt ich wäre nichts anderes als ein billiges Fickstück, man sollte mich ständig durchvögeln und dauerhaft gestopft halten.
Unbarmherzig rammt er mir sein Ding in den Arsch, füllt mich damit völlig aus, während er mir ins Ohr flüstert: „Ich spritz dir alles rein. Wenn ich fertig mit deinem Arschloch bin, lutscht du meinen Schwanz sauber, du dreckiges kleines Miststück.“
Winsle um Gnade, vergeblich. Er lässt keinen Moment von mir ab, rammelt mich wie ein brunftiger Hirsch mit einer Überdosis Viagra. Tue so, als ob es mir gefallen würde.
Spanne meine Fotze an, mache mich so eng wie möglich. Drei Sekunden später zieht er den Schwanz aus mir raus, nimmt ihn in die Hand ehe er mich vollwichst. Zielsicherer als Harald Juhnke bei Vollmond verfehlt er meine Titten, spritzt mir mitten ins Gesicht. Ich bewundere seine Fähigkeit so unschuldig wie´s Christkind auszusehen, seine Hände wischen währenddessen seine ungeborenen Kinder aus meiner Visage.

Das Wort zum Sonntag

Oder: was ich vergangene Woche gelernt habe:

 

-Beziehungen Schrotten geht schneller als sie zu kitten

-Drogenbesitz ist strafbar – AFD wählen salonfähig

-Datenguthaben kostet mehr als Nutten, wenn man ohne Flatrate lebt

-Anti-Adhs-Medizin produziert Dauerwichser

-Dauerwichsen kostet Gigabyte

-Asiatinnen quietschen beim Ficken

-Ich nicht

-Asiatinnen haben mehr Haare auf der Fuffie, als Bigfoot aufm Arsch

-Youporn ist voller Sushifotzen

-Man kann einen Sozialstaat haben

-Man kann offene Grenzen haben

-Aber nicht beides zusammen

-Ich habe keine Matura

-Das Christkind kommt in exakt drei Monaten

-Facebook-Support ist schwieriger zu finden, als das Christkind

-Er schmeckt nicht besser, wenn er Ananassaft intus hat

-Staubsauger sind so essentiell wie Entwurmungsmittel

-Wer Würmer hat, ist nie allein

-Nur weil „Calvin“ draufsteht, muss nicht „Klein“ drinstecken

-Ich bin genauso fehlbar wie Deutschlands Wählerschaft