#142

Ich google die Nummer vom Notruf. Verwähle mich, statt dem Notarzt hab ich die Telefonseelsorge an der Strippe. Ich erzähl dem Mensch von meiner Schwäche für psychoaktive Substanzen, meiner toxischen Beziehung , meiner horrenden Stromrechnung und von dem kleinen schwarzen Punkt an der Innenseite des linken Ellebogens.
Ja, die Kelag ist ein Arschverein, besänftigt mich die Stimme am anderen Ende der Leitung. Da kann man schon mal stinkig werden, auch wenn Öko Strom teurer ist als der aus Fukushima. Welche Drogen ich nehme, streut er wie beiläufig ein.
„Alle, seit ich den schwarzen Punkt entdeckt hab.“ ,flüstere ich als ob uns jemand belauschen würde..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s