#Testoseronveganer

Naja und dann wollt ich mir eigentlich in Ruhe einen Porno angucken und onanieren. Eigentlich….
Weil erst hat die depperte Rettung so laut tatütata gemacht, dass ich die Stereoanlage auf dreitausend Dezibel drehen musste, um nicht ständig daran erinnert zu werden, dass der alte Kerl vor meiner Tür schlaganfallisiert da am Boden herumzuckt. Der soll gefälligst woanders kollabieren – sonst sagen wieder alle ich bin Schuld weil einer bissl zu heftig rockt… Wie menschliches Junkfood behandeln die mich – jeder will mich, auch wenn alle sagen ich bin toxisch.
Quasi Gluten mit Titten und Muschi.
Abgesehen davon bin ich beunruhigt, weil ich nur noch einen einzigen Rauchmelder mein Eigen (bzw. funktionstüchtig) nennen kann – ich hab Angst beim Wichsen an einer Rauchgasvergiftung zu ersticken.
Ja. Im Ernst.
Kohlenmonoxid als Todes – ist wie Schwangerschaft als Hochzeitsursache.
Domestizierter Abgang für Testosteronveganer.

6 Antworten auf „#Testoseronveganer

  1. Ich sitze hier nur noch stauenenfund schüttel mein hohles Haupt.
    Wie kann man sich nur so viel verrückten Scheiß ausdenken? 😂😂😂
    Das Wort „Testosteronveganer“ wird mich noch etwas beschäftigen.🤔
    Bist Du Dir sicher, dass Du das richtige Hormon gewählt hast?
    „Adrenalinveganer“ passt doch besser, oder?

    Gefällt 2 Personen

      1. Aha, ok. Mit der Biochemie kenne ich mich nicht so gut aus. Ist auch egal, Hauptsache es regt sich noch was wenn das Zeug in erhöhten Maße produziert wird. 😉
        Und das kommt ja nicht nur uns depperten Kerlen zugute sondern auch Euch östrogenüberschäumenden Weibsbildern.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu skywalkerlein Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s