#Ruhe

„Welcher normale Mensch tut das?“
Ui, er klingt sauer. Ich sollte mich schnell ausziehen.
Gewöhnlich beruhigen sich Männer beim Anblick von Brüsten.
Weg mit dem Oberteil.
Mister L´s Kopf wird rot, es verschlägt ihn für einen Augenblick die Stimme, die kleine Ader über seiner Augenbraue scheint als stünde sie kurz vorm explodieren. Komisch. So hat er noch nie auf meine Titten reagiert. Ob ich mich ganz ausziehen sollte um ihn zu beruhigen?
Schlechte Idee – als ich den Knopf der Jean öffnen will beginnt die Brüllerei von vorne.
„Das ist alles was dir dazu einfällt? Weißt du eigentlich was du mir damit antust? Du hast versprochen es nicht mehr zu tun!“
Was zu tun? Mich auszuziehen?
Dann zieh ich halt ihn aus.
Er schreit mich immer noch an, als ich einen beherzten Schritt in seine Richtung mache, um den Bund seiner Hose zu erwischen. Erst als ich sie ihn bis zu den Knöcheln runter reisse, verstummt er. Ich stoß mir beim Aufstehen den Kopf an seinem Penis.
„Boah geil, heute keine Unterwäsche Baby?“
Plötzlich packt er mich an den Schultern, drückt mein Gesicht zurück auf Schanzhöhe.
„Halt endlich die Klappe, oder du landest wirklich in China“, kaum hat er mir den Mund gestopft, hält er selbst auch mal die Schnauze.
Endlich Ruhe.
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.

4 Antworten auf „#Ruhe

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s