Auf Nimmerwiedersehen Mister VAWK

Schlicht und ergreifend.

Nichts.

So sehr ich mich auch konzentriere- da ist nichts mehr;  als hätte sich die Leere zwischen uns kannibalisiert.

Schmerzverhütung zwecklos – nichts mehr übrig was noch wehtun könnte.

Hat sich das Nicht-Vorhanden -Sein von Liebe jemals befreiender angefühlt?

Endlich losgelassen – rapide an Höhe gewonnen.

Schieße im Kunstflug über sämtliche Dächer dieser gottverdammten Stadt hinaus, drehe lächelnd Pirouetten, während ich zum Abschied leise „Fick dich“ singe…

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s