Neustart

Als würde alles plötzlich einen Sinn ergeben; sogar im ersten Moment für sinnlos  Gehaltenes. Eins fügt sich ins andere, Ecken und Kanten passen wie Jing und Jang zusammen. Jeder Protagonist menschlichen Seins trifft auf seinen Gegenspieler. Persönlicher Endgegner oder nur die Chance einen Level weiter zu kommen?

Unspektakuläre Symbiose, ganz ohne Schall und Rauch verstreicht die Vereinigung zweier füreinander Bestimmter, die nach außen wie Feinde schienen.

Nur die Wenigsten erkannten es; begnadete Herzen, hellste Seelen mit offenem Blick. Menschen, die wie wir wissen wie sich Empathie anfühlt, gefallene Engel im Krieg gegen den ständig lauernden Abgrund.  Ohne mit dem Finger auf einen zeigend, lächelnd und wissend -ohne zu belehren.

Wider jeder Vernunft für das unsichtbare Band zwischen ihm und mir gekämpft, hundertmal für verrückt gehalten- tausendmal für krank.

Alles versucht um ihn aus dem Kopf zu bekommen – aber wie soll das funktionieren wenn er mitten im Herz sitzt?

Nicht um mich vollkommen zu machen- nein. Er wird mir die eigene Unvollkommenheit schmerzlich bewusst machen.

Erst wenn es sich anfühlt, als bekäme man das Herz aus der Brust herausgerissen, sinkt man demütig zu Boden und ist bereit die eigene Seele zu verkaufen, nur damit das aufhört. Oder dazu, um endlich alles zu ändern.

Reset.

Benzin übers verkrüppelte Herz. Feuer bitte.

Neustart.

 

 

 

 

2 Antworten auf „Neustart

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s